Langlaufabteilung des WSV Aschau

 

Saison 2014/15

 

 

Die Saison 2014/15 ist hiermit Geschichte

Danke an alle Aktiven, Trainer, Eltern, Helfern und Gönnern zum Gelingen einer der erfolgreichsten Langlauf-Saison der Abteilungsgeschichte. 

Einen besonderen Dank an den Einsatz von Irmi und Sepp.

 

Die nächsten Termine:

Samstag   18. April   Siegerehrung Vereinsmeisterschaft

Freitag       24. April   Hüttenübernachtung auf der Priener Hütte am Geigelstein

 

Wir legen uns dann mal Schlafen


2. Platz bei der Vereinswertung Grenzlandcup 

Dieses Jahr belegten wir den 2. Platz hinter dem Kitzbühler Skiclub.

Bei letzten Rennen erliefern wir folgende Stockerlplätze

1. Platz  Lina Reichenberger und Johanna Puff

2. Platz  Julia Kink und Silvio Riehl

3. Platz  Markus Scheck und Benedikt Puff

 

alle Ergebnisse unter: www.grenzlandcup.de 

 

weitere Bilder 

 

 

 


Super Veranstaltung, super Wetter, super Leistung

Über 60 Aschauer Athleten nahmen heuer an der Vereinsi teil.

Es war ein rundum gelungene Veranstaltung, danke an alle die hier mitgewirkt haben.

Vereinsmeister:

Kinder:   Julia Kink und Manuel Gottfried

Schüler:  Johanna Puff und Markus Scheck

Damen:  Sonja Sterneder

Herren:   Michael Scheck

ERGEBNISLISTE

 

Echt cool, Nikola

 

 

 

 

 

 

Weitere Bilder

  


4 Titel und eine Vizemeisterschaft bei der BM in Scheidegg

Titel für:  

2x Johanna Puff

1x  Markus Scheck

1x  Alois Kunz 

Die Aschauer Langläufer sind einfach WAHNSINN !!!!!!!!!

4 Bayerische Meistertitel, einmal Platz 2 und sechs Platzierungen in den Top Ten, das ist die unglaubliche Ausbeute bei den diesjährigen Bayerischen Meisterschaften.

Es waren die 300 besten Läufer aus Bayern am Start.

 Am 1. Tag stand der Einzellauf Skating auf dem Programm.

Die hier gezeigten Leistungen waren dann der Gradmesser für die Einteilung zu den Staffelläufen am 2. Tag.

Die Vorbereitung der Athleten war optimal, die Skier super präpariert.

Die Verantwortlichen:  Chef de Mission, Irmi Scheck und Headcoach Sepp Scheck machten ebenso einen super Job. 

Die Leistungen der Aschauer-LL an diesen WOE waren einfach überragend und die lange Trainingszeit, seit Mai, hat sich doch gelohnt.

Herzlichen Glückwunsch an alle;  aber auch Kopf hoch an die Athleten die sich mehr erwartet hatten. Das nächste Rennen (z.B. Vereinsi) kommt bestimmt.

Ergebnisse:

 

Name                               Einzellauf               Staffellauf

Markus Scheck                     9.                          1.

Silvio Riehl                           10.                         7.

Linus Maier                           17.                       13.

Vanessa Weisse                  19.                       13.

Johanna Puff                          1.                          1.

Marit Reichenberger           19.                         --

Lena Scheck                           9.                          7.

Nikola Michels                        7.                          7.

Alois Kunz                               2.                          1.

 

Ergebnisse:

Die erfolgreiche Aschauer Mannschaft

Johanna Puff auf den Weg zur Ihren beiden Meistertiteln

 

 


 

9 Athleten machen sich auf dem Weg zur Bayerischen Meisterschaft

Mit einer riesen Mannschaft reist der WSV Aschau zur BM nach Scheidegg im Allgäu.

Die beiden Cheftrainer Irmi und Sepp Scheck werden vom Freitag bis Sonntag alle Hände voll zu tun haben um den richtigen Ski zu präparieren.

Teilnehmer:

S12 m:  Linus Maier, Markus Scheck und Silvio Riehl

S12 w:  Vanessa Weise

S13 w:  Johanna Puff und Marit Reichenberger

S14 w:  Lena Scheck

S15 w:   Nikola Michels

S18 m:  Alois Kunz 

Leider können krankheitsbedingt unsere 2 Spitzenläufer der J16 Kathi und Michi noch nicht teilnehmen.

Informationen und Ergebnisse

 


Alois auf dem Stockerl und Lena mitten in der deutschen Spitze

Bei der gemeinsamen Veranstaltung von Deutschen Schülercup und Deutschlandpokal kehrten die 3 Aschauer Langläufer mit sehr guten Ergebnissen zurück.

Lena Scheck erreicht sowohl im Klassisch Sprint als auch in der Skating Langdistanz die Top Ten. Nikola Michels erreichte die Plätze 20 und 22.

Nachdem Alois am ersten Tag bei der Langdistanz wohl den falschen Ski am Fuss hatte reichte es nur zum 22. Platz.

Am 2. Tag aber zeigte er sein Können und erreichte den 3. Platz beim Classic-Sprint.

In der Gesamtwertung liegen nun Alois und Lena auf dem 9. Platz und Nikola auf dem 23. Platz

Gute Besserung an unsere 3 Aktive Michi, Kathi und Jakobi, die leider krankheitsbedingt zuhause bleiben mussten

 

 Lena am Start

 

Ergebnisse unter www.swv-goldlauter.de

 

 


Die Wochen der Entscheidungen nahen

Die nächsten 3 Wochenenden stehen insgesamt 6 Rennen an.

13.-15.02.  Deutscher Schülercup und Deutschlandpokal ab Jahrgang 2001 in Oberhof

20.-22.02.  Bayerische Meisterschaft ab Jahrgang 2003 in Scheidegg im Allgäu

28.02.         Vereinsmeisterschaft  in Sachrang für alle

01.03.         Grenzlandcupfinale in St. Ulrich am Pillersee für alle

Wir drücken euch die Daumen.

Rauf auf die Stockerl.

 


Einladung zur Vereinsmeisterschaft

 

Termin: Samstag den 28. Februar 2015 um 13 Uhr

 

Stil: Freie Technik für alle ab Jg 2007           Bambini (2008 und jünger) Klassisch
 
Ort: NACHTLANGLOIPE in Sachrang
 
 
Massenstart:   S08 - S11 (2007-2004)  männlich  /  weiblich                                                                    800 Meter  (2x400)
 
                          S12 - S15  (2003-2000) männlich / weiblich  +   alle Damen (Mamarunde)              2200 Meter (2x1100)
 
                          alle männlich ab Jahrgang 1999  Profis und die es werden wollen (Paparunde)    3400 Meter (1x2300+1x1100)
 
                          Bambinis 2008 und jünger (Klassisch)                                                                                400 Meter
 
Treffpunkt: Ab 12 Uhr an den Wachshütten
 
Für das Wachsen ist jeder selber verantwortlich (außer Bambini/Klassisch)
 
Alle Kinder (Spartenbeitrag) sind automatisch gemeldet.
 
Alle Erwachsenen können sich beim Jürgen anmelden, oder bis 12.30 Uhr am Start.
 

 

2. Platz im Landesfinale

Unsere 4 Jungs erreichten im Bayerischen Landesfinale der Schulen in Oberstdorf, für das LTG-Prien, den hervorragenden 2. Platz

Am 1. Tag lagen Anian, Markus, Linus und Silvio noch mit 8 Sekunden in Führung. Leider mussten Sie sich am

2. Tag im Staffelrennen insgesamt mit 4 Sekunden Rückstand geschlagen geben.

Trotzdem ein riesiger Erfolg. Nächstes Jahr holt Ihr euch den Titel.

Herzlichen Glückwunsch

Die 4 Jungs beim "Training"

Ergebnisse

 


Aschauer Langläufer in ganz Bayern im Einsatz

An diesen WOE waren unsere Athleten wieder sehr erfolgreich unterwegs. Während unsere Jugendläufer in Balderschwang den nächsten Deutschlandpokal

bestritten, liefen unsere Schüler Ihr Heimrennen in Sachrang. Dies war aber mit mehr als 300 Teilnehmer ein richtiger Gradmesser wo wir im Vergleich

Chiemgau, Inngau und Tirol stehen.

Folgende hervorragende Platzierungen wurden erlaufen:

Grenzland-Sparkassencup in Sachrang:   

1. Platz:  Johanna Puff und Julia Kink

2. Platz:  Nikola Michels

3. Platz:  Niki Schramm, Silvio Riehl und Jakob Mädler

4. Platz:  Finn Bauer, Paula Maier und Markus Scheck

Ergebnisliste

Deutschlandpokal in Balderschwang:

1. Tag: Prolog Freie Technik

Alois Kunz: 11. Platz

Kathi Puff :  22. Platz

2. Tag: Verfolgung Klassisch

Alois Kunz: 9. Platz

Kathi Puff:  18. Platz

Gute Besserung an Michael Scheck der krankheitsbedingt wieder abreisen musste.

Aber auch an alle anderen Aschauer Langläufer die krankheitsbedingt diese Woche nicht an den Rennen teilnehmen konnten, eine gute Besserung.

 



1. Deutscher Schülercup in Niederwangen

Die besten deutschen Langläufer der Jahrgänge 2000-2002 trafen sich im BW Niederwangen zu Ihren ersten beiden von insgesamt 6 Rennen zur

Wertung um den besten / die beste Schüler-Langläufer/-in in Deutschland.

Unsere 3 Mädchen; Marit, Lena und Nikola traten die Reise an.

Leider musste eine der Topfavoritin Ihrer Jahrgangsklasse Johanna Puff krank zuhause bleiben, Gute Besserung.

Folgende Ergebnisse sprangen am WOE heraus:

1. Tag  Skicross  = Langlauf mit alpinen Elementen (Slalom, Sprung usw.)

2. Tag Doppelstart in der klassischen Technik

 

Name             1. Tag          2. Tag        Gesamtwertung

Lena              12. Platz      15. Platz     10. Platz 

Nikola            22.                15.               18. 

Marit              47.                 45.               --

Ergebnisse

Der nächste DSC ist in Goldlaufer (Thüringen) Mitte Februar.

Das Finale findet dann im März in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding statt.

 

Herzlichen Glückwunsch an die bisher gezeigten Leistungen

 


 

Aschauer Schülerstaffel qualifiziert sich für das Landesfinale

Im Bezirkfinale der Schulen gewannen unsere Jungs vom LTG Prien mit über 1 Minute Vorsprung.

Damit haben Sie sich für das Landesfinale in Oberstdorf qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch an Linus, Silvio, Anian und Markus

Ergebnisse

 


 

Deutsche Meisterschaft in Oberwiesenthal vom 16-18.01.2015

Mit 5 Jugendläufer nahm der WSV Aschau an den Deutschen Langlaufmeisterschaften teil.

Vorallem der 2. Tag war recht erfolgreich für unsere Athleten.

                                 1. Tag                           2. Tag                    3. Tag

                                 Klassisch Sprint         Skating Einzel      Verfolgung Klassisch

Michael Scheck     19. Platz                      6. Platz                  12. Platz

Alois Kunz               16. Platz                     11. Platz                Krank

Kathi Puff                  n.a.                             16. Platz                18. Platz

Bene Puff                 n.a                               36. Platz                Krank 

Jakob Mädler          35. Platz                     34. Platz                31. Platz 

Ergebnisse:


 

2. Grenzlandcup in Reith bei Kitzbühel am 18.01.2015

Auf einer hervorragenden präparierten Loipe wurde der 2. GLC ausgetragen.

180 Aktive waren am Start und wir waren wieder die erfolgreichste Schülermannschaft.

Wir erreichten 3 Klassensiege und 2 weitere Stockerlplätze.

1. Platz:  Lena Scheck, Lina Reichenberger, Johanna Puff

2. Platz: Julia Kink

3. Platz: Paula Maier

Ergebnisse

 


 

Nachtrag:

Am 28.12.2014 fand der 1. Grenzlandcup auf der Weltcupstrecke in Hochfilzen statt. Es waren 650 Teilnehmer aus mehreren Ländern am Start.

Es gab viele gute Ergebnisse, aber bei bis zu 35 Teilnehmern pro Klasse war ein Trepperl-Platz kaum zu holen.

Unsere beiden S11 Mädchen Julia und Lina schaftten aber dieses Kunststück. Herzlichen Glückwunsch auch allen platzierten Aschauern.

1. Platz  Lina Reichenberger

2. Platz  Julia Kink

Ergebnisse:

Am 06.01.2015 fand am Unterberg in Ruhpolding ein Skicroos der Chiemgaulanglaufserie statt.

Es waren Abfahrtsteile und viele Elemente, wie Bogentreten, im  Lauf enthalten.

Es wurden 4 "Trepperl" geholt.

2. Platz: Markus Scheck, Simon Altendorfer

3. Platz: Lina Reichenberger, Linus Maier

Ergebnisse


 

Erfolgreiches Wochenende der Aschauer Langläufer

 Deutschlandpokal in Oberwiesenthal:

Langstrecke: Skating

Alois Kunz J18:  2. Platz

Michael Scheck J16: 6. Platz

Kathi Puff J16: 12. Platz 

Ergebnisse

Sparkassencup 10.01.2015 in Reit im Winkl / Klassisch

1. Platz:  Finn Bauer, Scheck Lena, Puff Johanna

2. Platz:  Paula Maier, Riehl Silvio, Julia Kink, Bene Puff

3. Platz: Lina Reichenberger

Ergebnisse

Bilder

 

 

 

 

 


Langsam wird es ernst

Alle sind schon ganz heiss auf den Schnee und damit alles reibungslos abläuft wenn es endlich soweit ist, nachfolgend einige Informationen:

 

Trainerteam und Termine im Winter:

Dienstag: 17 Uhr  Skating Training

WerJahrgangTrainer
S08-122007-2004Nik, Kathrin und Irmi
ab S132003 u. älterSepp

 

Freitag: 15.15 Uhr  Klassisch Training

WerJahrgangTrainer
Bambini2008 u. jüngerSonja und Silke
S08-122007-2004Daniela, Doris und Jürgen
ab S132003 u. älterIrmi

weitere Informationen hier

Renntermine hier

 


Die ersten Schneekilometer der Aschauer LL-Kids 

Am Allerheiligen-Wochenende machten sich die Aschauer Langlaufkinder mit Trainerin Irmi auf den Weg um die ersten Schneekilometer

auf der Gnadenalm zu absolvieren. 

 

weitere Bilder

 


Trainingsbeginn:

Dienstag 16.09.  bis Jahrgang 2007

Dienstag 23.09. für die Jahrgänge 2008 + 2009

  


Vereinsmeister 2014 

 

Erst zum 2. Mal in diesen Jahrtausend konnten wir unsere Vereinsmeisterschaft, dank der dürftigen Schneelage, nicht auf Skiern austragen.

Deswegen wurde die Vereinsi, wie 2008, als Crosslauf ausgetragen. Bei super Wetter zeigten unsere Athleten grossartigen Leistungen und

mit einer Grillparty liesen wir den Tag ausklingen. 

Ergebnisse

bilder

 

 

 


Vereinsmeisterschaft (Crosslauf) am Samstag den 05. Juli  

Wir holen die ausgefallene Vereinsi am 05. Juli als Crosslauf nach

Treffpunkt: 15.30 Uhr  Vereinsheim Sportplatz Aschau

Start: 16 Uhr

Danach Siegerehrung mit Grillen.

Bitte Essen, Salate und Besteck mitbringen

Getränke übernimmt die Abteilung

Teilnehmen dürfen alle Aktive der Langlaufabteilung, Eltern, Großeltern sowie alle Mitglieder des WSV Aschau.

 

 


 

Aktuelle Trainingsinformationen immer unter Rubrik Forum 

 


 

 Trainingsauftakt am Dienstag 06.05.2014

Ort: Sportplatz/Turnhalle Aschau

Zeit: 17 - 18.15 Uhr

Wer: alle Aktive ab Jahrgang 2007

Neuzugänge sind jederzeit willkommen

Mitzubringen sind:  geeignete Sportbekleidung für draussen und für die Turnhalle (bei schlechtem Wetter)

Trinkflasche und Lust auf Sport

 

 

 


 

Saison 2013/14

 


 Gesamtsieger Grenzlandcup 2014

WSV Aschau

Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven für diese großartige Saison

 


 BSV nominiert 4 Aschauer Athleten in den Auswahlkader

Aufgrund Ihrer hervorragenden Leistungen sind folgende Aschauer Langläufer in den BSV-Kader nominiert worden:

- Nikola Michels

- Katharina Puff

- Michael Scheck

- Alois Kunz

Welchen Stellenwert diese Berufung hat, zeigt das vom ganzen Skiverband Inngau insgesamt nur 7 Athleten den BSV-Kaderstatus erhielten.

Herzlichen Glückwunsch

 


Grandiose Leistungen bei der Bayerischen Meisterschaft

Titel für Michael Scheck 

 

Was unsere Athleten am letzten WOE in Seefeld/Tirol bei der Bayerischen Meisterschaft abgeliefert haben, ist ganz einfach nur WAHNSINN!!!!

Insgesamt 6 Stockerplätze, erfolgreichste Mannschaft im Einzellauf bei den Schülern nach Stockerlplätze, aber der Reihe nach.

Am 1. Tag stand ein klassischer Einzellauf auf dem Programm. Bei sommerlichen Temperaturen präparierten das Wachsteam um Sepp und Erik 

die Ski hervoragend. Doch die Leistungen der Athleten waren noch besser. 

Johanna Puff                  Platz 2

Marit Reichenberger     Platz 3

Lena Scheck                   Platz 3

Nikola Michels                Platz 6

Scheck Michael              Platz 8

Kathi Puff                         Platz 13

Jakob Mädler                  Platz 19

Liv Bauer                         Platz 26

 

Was keiner zu glauben wagte, aber am 2. Tag beim Staffellauf wurde es noch besser.

Zuerst erreichte die Staffel mit Lena und Johanna die Bayerische Vizemeisterschaft.  

Marit wurde 8. und Liv erlief den 12. Rang.

Kathi und Nikola ersprinteten sich den 7. Rang.

Das letzte Rennen aber übertraf alle Erwartungen.

Die 3 Jungs Jonah Werner (SCAP), Florian Knopf (SLV Bernau) und unser Michael Scheck lieferten sich einen wahren Krimi mit der Staffel aus

Allgäu. Michael Scheck lief 2x das kleine Loch zu den beiden führenden Mannschaften zu. 

Die letzte Zielgerade wurde dann zum High Noon. Florian Knopf kämpfte sich mm um mm an die Allgäuer Mannschaft heran und hatte im Ziel eine 

Zehenspitze Vorsprung, gleichbedeutend mit dem Bayerischen Meistertitel.

Diesen Zielsprint der beiden Läufer muss man gesehen haben, unglaublich.

Herzlichen Glückwunsch an alle Läufer/-innen für die gezeigten Leistung.

Wir sind stolz auf euch.

 

Ergebnisse

 

Danke auch an Sepp und Irmi für den wahnsinnigen Einsatz in dieser Saison.

Ab sofort werden die Füsse hochgelegt, viel Spass dabei.

 

Training beginnt dann wieder im Mai.

 

 

 

 

 


News:

Nach dem abrupten Ende der Saison für die meisten Läufer, nachfolgend noch ein paar Informationen:

- Kein offizielles Langlauftraining mehr

- Wer noch Lust hat, auf der Aschinger Alm geht´s noch sehr gut

- Vereinsmeisterschaft findet nicht mehr auf Schnee statt

- Wir werden die Vereinsmeisterschaft diesmal als Crosslauf austragen mit anschliessenden Grillfest.

Termin wird im Mai sein. Genaue Bekanntgabe beim Trainingsauftakt.

Gesamtsiegerehrung Grenzlandcup:  

Samstag den 29.03.  15 Uhr in Kufstein (siehe Grenzlandcup-Seite)

 

Letzte Renn-Termine:

DSC-Finale am 07.-09. März in Ruhpolding                                  

Aschauer-Teilnehmer:

Michael Scheck, Kathi Puff und Nikola Michels

 

Bayerische Meisterschaft am 14.-16.03. in Seefeld/Tirol  

Aschauer-Teilnehmer:

Johanna, Kathi und Bene Puff

Michael und Lena Scheck

Marit Reichenberger

Liv Bauer

Nikola Michels

Alois Kunz

Jakob Mädler

10 Leute vom WSV auf der Bayerischen, Wahnsinn!!!

 

 

 

 


 

WSV Aschau gewinnt die Mannschaftswertung im Grenzlandcup 2013/2014

Zum 3. Mal in Folge ist der WSV Aschau die stärkste Mannschaft des Jahres in der Grenzlandcup-Serie

Die Punkte sämtlicher Teilnehmer werden am Ende addiert und somit stehen wir erneut als eindeutiger Sieger fest.

Es trugen insgesamt 37 Aschauer Kinder und Schüler zu diesen Erfolg bei.

 Ich möchte allen Aktiven recht herzlich zu diesen Erfolg gratulieren.

Zudem erreichten folgende Läufer in der Einzelwertung einen Stockerlplatz.

1. Platz:

Johanna Puff     S12 w

Nikola Michels  S14 w

Kathi Puff            S15 w

Jakob Mädler     J16 m

2. Platz:

Paula Maier                   S8 w

Reichenberger Lina    S10 w

Reichenberger Marit    S12 w

Bene Puff                       J18 m

3. Platz

Alois Kunz    J18 m

 

Link zu den Ergebnissen:   

PS: falls etwas nicht passen sollte bitte Christian Rieder mailen 

 


2. Platz beim Bundesfinale der Schulen für Lena Scheck

Mit 3 weiteren Klassenkameraden holte sich Lena Scheck beim Bundesfinale der Schulen in Schonach den Vize-Deutschen Meistertitel im Langlauf.

Sie mussten sich nur der Eliteschule des Wintersport Oberwiesenthal geschlagen geben. Herzlichen Glückwunsch an Lena und Ihre Klassenkameraden.

Ergebnisse

 

 

 

 


 

News:

Ab sofort kein  Training mehr bis Ende der Faschingsferien wegen Schneemangels

Soilte dann, wider Erwarten, Schnee liegen starten wir noch mal.

Entscheidung fällt nach Ende der Faschingsferien ob wir die Vereinsmeisterschaft am 22.03. durchführen werden

Bayerische Meisterschaftsteilnehmer trainieren weiter nach E-Mail Angaben

Gesamtsiegerehrung Grenzlandcup am 29.03., Ort und Zeit wird noch bekannt gegeben

 

 


Grandioser Auftritt im Abschlussrennen des Grenzlandcup

Aschauer Langläufer dominieren den 5. GLC in Kitz

 

Beim heutigen Grenzlandcup-Finale in Kitzbühel zeigten unsere Athleten durchweg super Leistungen.

11 Stockerlplätze errangen Sie dabei gegenüber der Konkurrenz aus Tirol, Inngau und Chiemgau.

Besonders erwähnenswert ist sein erster Sieg von Jakob Mädler und der erste Stockerlplatz von Julia Kink in einem GLC-Rennen.

1. Platz:   Jakob Mädler; Johanna Puff

2. Platz:   Lina und Marit Reichenberger, Nikola Michels, Kathi Puff

3. Platz:   Paula Maier, Julia Kink, Liv Bauer, Vera Mair und Bene Puff

Ergebnisliste:


Bilder

 

 


 

 

 

 Licht aber auch viel Schatten

Beim 2. DSC am diesen WOE in Garmisch lief es größtenteils nicht wie gewünscht.

Am 1. Tag bei schönsten Wetter standen die Alpinen Fahrformen auf dem Programm.

Dabei mussten die 300 Teilnehmer einen mit vereisten Kunstschnee Hang

im Torlauf und einer meterhohen Schanze auf Langlaufskiern absolvieren.

Dem Autor dieses Artikel ist der Sinn dieser Wettkampfform nicht klar geworden.

Den Hang konnte man aufgrund der Vereisung nicht zu Fuss begehen und

mindestens die Hälfte der Athleten stürzte mindestens einmal.

Die beste Leistung zeigte Nikola Michels mit Platz 12. Herzlichen Glückwunsch.

 

Am 2. Tag stand ein Doppelstart Klassisch auf den Programm.

Unser 3 Mädels Lena, Liv und Nikola hatten leider nicht die beste Wachsmischung auf dem Ski sodaß keine besseren Platzierungen

erlaufen werden konnten. Kathi Puff hatte ein bessers Brett und erlief sich einen guten 10. Rang.

Alles im allen nicht unser Wochenende. Wir nehmen es sportlich. Der nächste Wettkampf kommt bestimmt.

Ergebnisse hier

 


 

Lena Scheck ist Bayerische Meisterin

Im Landesfinale der bayerischen Schulen gewann Lena mit Ihren Mannschaftskolleginnen Moser Lisa und Hartl Lena den Bayerischen Meistertitel der Schulstaffel.

Sie qualifizierten sich damit für das Bundesfinale in Schonach.  Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisse

 

 

 


Keine Gastgeschenke

Mit 370 Teilnehmern war es heute ein riesen Langlauffest in Sachrang.

Der Dank gilt an alle freiwilligen Helfern und an WSV Sachrang und dem SLV Bernau.

In klassischer Technik mit Gruppenstart zeigten unsere Athlenten auf Ihrer Trainingsstrecke was in Ihnen steckt.

Mit den meisten Klassensiegen (3x) und insgesamt 8 Stockerlplätzen waren wir mit Abstand die erfolgreichste Mannschaft.

 

3x 1.Platz    Lina Reichenberger, Johanna Puff und Kunz Alois

1x 2. Platz   Marit Reichenberger

4x 3. Platz   Jakob Mädler, Nikola Michels sowie Kathi und Bene Puff

 

Ergebnisliste 

 

Inngaumeisterschaft:

Schüler weiblich:

1. Platz   Kathi Puff

2. Platz   Nikola Michels

 

Schüler männlich:

2. Platz   Scheck Michael

3. Platz   Viebahn Tilman

 

Jugend männlich:

1. Platz   Kunz Alois


 

 

Dominanz der Aschauer beim Grenzlandcup hält weiter an

Der 3. Grenzlandcup wurde in Kitzbühl gestartet. Trotz einiger Ausfälle waren unsere Aktiven erneut die beste Mannschaft.

Schon wieder 7 Stockerlplätze zeigen, wir sind bestens vorbereitet für unser grosses Heimrennen am kommenden Sonntag.

Wir sind schon gespannt, wie wir auf heimischer Loipe und erstmals in klassischer Technik gegenüber der Konkurrenz aus

Inntal; Chiemgau und Tirol aussehen werden.

Auswertung der Stockerplätze:

1. Platz    WSV Aschau                  7x Stockerl

2. Platz    Kitzbühler Skiclub         6 x Stockerl

2. Platz    Nordic Team Absam    6 x Stockerl

 

Unsere Stockerplätze:

1. Platz    Johanna Puff und Nikola Michels

2. Platz    Paula Maier,  Kathi Puff und Lina Reichenberger (Kathi und Lina nur mit je 2 Sekunden Rückstand auf Platz 1)

3. Platz    Marit Reichenberger und Jakob Mädler

 

Herzlichen Glückwunsch und weiter so

 

 


 

Aschauer Langläufer sind nicht unterzukriegen

Wir finden immer noch Schnee

Bilder vom heutigen Training in Sachrang (21.01.14)

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Aschauer Langläufer bei Deutschen Schülercup bzw. DP in Balderschwang

Am vergangenen WOE fand im Allgäu ein DSC und DP statt. 4 Aschauer Läufer/-innen gingen an den Start und zeigten durchweg gute Leistungen.

                                 Tag 1: Classic Sprint         Tag2: Skating

Nikola Michels       14. Platz                               11. Platz

Kathi Puff                 20. Platz                                 8. Platz

Michael Scheck      20. Platz                               24. Platz

                                                       2. Tag Verfolgung bei der Jugend

Alois Kunz               22. Platz      14. Platz mit der 7. besten Einzelzeit

 

Ergebnisse: www.sc-fischen.de


 

Es liegt doch noch Schnee!!!

Training am 11.01.2014 auf der Moni-Alm in Rottach-Egern

 

 

 

 


 

 Noch eininige Bilder vom GLC 2 in Walchsee

 

   

   

 

 

 

 

 

Auch ohne Cheftrainer Sepp läufts wie " im Spürchen"

Schon wieder meiste Stockerlplätze für uns

Der  2. Grenzlandcup fand in Walchsee statt. Auch dieses Mal waren über 250 Läufer, auf einer hervorragend präparierten Strecke, am Start. Irmi ersetzte unseren Headcoach Sepp (gute Besserung an dieser Stelle) ausgezeichnet und  trug scheinbar ein Zauberwachs auf. Mit 7 Stockerlplätze waren wir zusammen mit dem SV Oberteisendorf die dominierende Mannschaft.

Auswertung Stockerplätze:

1. WSV Aschau und SV O´teisendorf   je 7x

3. SC Aising Pang und WSV Samerberg  je 4x

 

1. Platz: Johanna Puff

2. Platz: Paula Maier, Alois Kunz, Kathi Puff

3. Platz: Marit und Lina Reichenberger, Mädler Jakob

 

Falls jemand Bilder vom Rennen hat, bitte mir melden.

Falls jemand mich für den Pulitzer-Preis für diesen Artikel anmelden will, gerne Mr. Green

 

Zwei junge wilde Bambinis aus Aschau

 

 


Hier die versprochenen restlichen Bilder vom 1. GLC in Ruhpolding


Aschauer Langläufer weiter auf der Überholspur

Meiste Stockerlplätze durch den WSV

Das 1. Grenzlandcup-Rennen in Zusammenarbeit mit dem Chiemgau-Sparkassencup und dem Tirolerlandesscup fand am 15.12. in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding statt. Mit 399 Läufern und mehr als 60 Bambinis war ein Mammutfeld am Start. Teilweise waren über 30 Aktive in einer Klasse. Ein Platz in den Top Ten war bereits eine sehr gute Leistung. Dem WSV-Team reichte dies aber nicht.

Folgende Auswertung nach den meisten Stockerlplätzen:

1. WSV Aschau   7x

2. SC Ruhpolding 6x

3. Kitzbühler Skiclub 5x

 

1x   1. Platz:    Johanna Puff

2x   2. Platz:    Marit Reichenberger; Kathi Puff

4x   3. Platz:    Paula Maier; Nikola Michels; Kunz Alois und Scheck Lena

Herzlichen Glückwunsch und weiter so. 

Ergebnisliste 

 

weitere Bilder folgen

 

Gruss

Jürgen


 

 Starker Saisonauftakt für die Aschauer Langläufer

WSV erfolgreichste Mannschaft beim Saisonauftaktrennen in Sachrang.

5 xPlatz 1:  Puff Kathi und Johanna, Scheck Lena, Reichenberger Lina und Riehl Silvo

3x Platz 2:  Scheck Christina, Mädler Jakob und Maier Linus

2x Platz 3:  Scheck Markus und Scheck Michael

Grossartige Leistungen zeigten unsere Läufer und nutzten Ihren Heimvorteil voll aus. Bestens vorbereitet vom Trainerteam um Chefcoach Sepp Scheck dominierten unsere Läufer das Teilnehmerfeld.

Aber nun heisst es fleissig weiter trainieren, da am nächsten WOE schon das nächste Highlight auf dem Programm steht. Mit dem Auftaktrennen der GLC-SPC-Serie in der Chiemgauarena in Ruhpolding erwartet uns ein Teilnehmerfeld von ca. 350 Läufern aus dem Chiemgau, Inngau und Tirol.

Bis nächste Woche

Gruss

Jürgen 

Ergebnisliste Saisoneröffnung 08.12.2013

 


5 Aschauer Läufer mit der Gaumannschaft auf dem Dachstein

Am Donnerstag ging es mit der Gaumannschaft zu 2 Trainingseinheiten auf den Dachstein.

Bei herrlichen Wetter konnte Gautrainer Erik Michels mit Irmi und Sepp Scheck das Trainingsprogramm

durchziehen. Am Freitag gings dann weiter in die Bundespolizei nach Ströbing, wo bis Sonntag mehrere

Trainingseinheiten auf den Plan standen.

 weitere Bilder

 

 

 

 


Das erste Schneetraining am 11.10.2013 !!! (Wahnsinn)

 

 mehr Bilder

 


Grosse Erfolge beim Biberlauf und Zellereither Herbstlauf

siehe im Forum

zu den Bildern


EINLADUNG ZUM SKIMARKT

Wann:  Samstag, 19.10.2013 / 15.00 Uhr– ca. 17.00 Uhr
Wo:      Vereinsheim Aschau

Jeder kann  seine gebrauchten Sportartikel verkaufen.

Angeboten werden können:
LL-Ski, LL-Schuhe, Stöcke, LL-Bekleidung, Sportunterwäsche, Bergschuhe, sonstige Sportbekleidung.




Die ersten Renntermine sind hier ersichtlich

 


Trainingseinteilung bis Schneefall

 

Dienstag:  Vereinstraining für alle Mitglieder der Langlaufabteilung

17 - 18.15 Uhr  Turnhalle / Sportplatz  für die Jahrgänge ab 2007  (jünger auf Anfrage)

 

Mittwoch:  Training für Gaumannschaftsmitglieder bei Gautrainer Erik Michels

 

Freitag:      Vereinstraining für alle Wettkampfteilnehmer ab Jahrgang 2006

16 - 17.30 Uhr  wechselnde Trainingsorte, Information über das Forum 

Achtung: nach den Herbstferien neue Trainingszeiten

 

Samstag:  Training für Gaumannschaftsmitglieder bei Gautrainer Erik Michels

 

Trainer: Scheck Sepp, Scheck Irmi, Lukas Viebahn, Nik und Kathrin Weise, Daniela Maier

 

 

 

 


Ausflug zur Priener Hütte

Unser alljährlicher Ausflug auf die Priener Hütte am Geigelstein fand vom 13-14.09.2013 statt.

Trotz strömenden Regen und 8 Grad machten sich 28 Kinder und 10 Erwachsene am Freitag auf den Geigelstein zu besteigen. Nach ca. 90 Minuten erreichten alle die Priener Hütte. Nach der Zimmereinteilung und dem Abendessen gingen wir alle zum gemütlichen Teil über. Während die Kinder die Hütte unsicher machten, wurde die neue Trainereinteilung für die Herbstsaison besprochen.  Mehr  Bilder

 


Bilder von der VM-Siegerehrung


 

TRAININGSBEGINN:  07. Mai 2013

17 Uhr am Fussballplatz

siehe auch Rubrik Kalender

 

 


GLC Sieger 2013

WSV  ASCHAU

 

 

 weitere Bilder

 


 

3 Läufer vom WSV Aschau für den Bayernkader nominiert

Kathi Puff, Michael Scheck und Alois Kunz sind in den Bayernkader berufen worden.

Herzlichen Glückwunsch

 


 

37242
seit 17. November 2010